Deutsche Energieeffizienzlösungen in Gebäuden in Nordchina am 30. Oktober in Peking ausgezeichnet

30.10.15 Press Release, AHK China - News-Hauptkategorie

Um den Bekanntheitsgrad deutscher Lösungen und Produkte zur Steigerung der Energieeffizienz im chinesischen Gebäudesektor weiter zu stärken, führte German Industry & Commerce Greater China Beijing (AHK Greater China Beijing) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) am 30. Oktober 2015 eine Präsentation von fünf Vorzeigeobjekten mit deutschen Technologien und Dienstleistungen zur Verbesserung der Energieeffizienz durch.

Die Leistungsschau fand im Rahmen der Exportinitiative Energieeffizienz des BMWi statt. Diese Initiative unterstützt seit 2007 erfolgreich insbesondere kleine und mittelständische deutsche Unternehmen beim Aufbau von Geschäftsbeziehungen in China.

Alle fünf ausgewählten Objekte wurden in Peking für den Einsatz innovativer Lösungen "Made in Germany" ausgezeichnet und einer interessierten Fachöffentlichkeit präsentiert. An den feierlichen Auszeichnungen nahmen auch Gunnar Will von der Exportinitiative Energieeffizienz des BMWi, Georg Leube von der Deutschen Botschaft Peking und Mike Hofmann von der AHK Greater China Beijing teil.

Die wegweisenden Referenzprojekte veranschaulichen eine Bandbreite an innovativen deutschen Energieeffizienztechnologien, beispielsweise im Bereich der Gebäudehülle, Beheizung und Wärmerückgewinnung, sowie den Einsatz einer Reihe von Planungs-, Architektur-, und Ingenieurdienstleistungen aus Deutschland. In sämtlichen Fällen sind die Projekte aus der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen deutschen Unternehmen und Institutionen mit chinesischen Partnern hervorgegangen.

Die ausgezeichneten Objekte sind im Einzelnen:

  • Deutsch-Chinesisches Effizienzhaus in Harbin
  • Xingfubao Certified Passive House Pilot Project in Urumqi
  • German Enterprise Centre Qingdao im Deutsch-Chinesischen Ökopark
  • Deutsch-Chinesisches Haus in Shenyang
  • Fabrik- und Verwaltungsgebäude von Boysen Exhaust Systems in Langfang

Die AHK Greater China Beijing veröffentlichte projektbegleitend die deutsch-chinesischsprachige Broschüre "Leistungsschau - Deutsche Energieeffizienzlösungen in Gebäuden in Nordchina", in der alle ausgezeichneten Objekte ausführlich beschrieben werden und die jeweils beteiligten deutschen Unternehmen und Organisationen aufgelistet sind.

Die Broschüre können sie hier herunterladen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Felizeter
Head of Department Environmental Services
German Industry & Commerce Greater China Beijing

felizeter.bernhard@bj.china.ahk.de
+86-10 6539 6650

Subscribe to our Newsletter

Get regularly informed about news in Greater China

AHK Newsletter & Magazines