Asia Bridge: Stolpersteine bei der Visavergabe

Erscheinungsdatum           

September 2015

Medium

Asia Bridge

Sprache

Deutsch

Erscheinungsform

Print

Seitenanzahl

2

 

 

Die chinesische Regierung nutzt die neuen Visaregelungen als umfassendes Werkzeug, um den Arbeitsmarkt und die lokale Wirtschaft zu schützen. Denn der administrative und der finanzielle Aufwand machen eine Zusammenarbeit mit Firmen aus dem Ausland für alle Seiten weniger attraktiv. In der September-Ausgabe von Asia Bridge erläutern Nils Seibert und Thomas Vogtmeier den Status Quo.

www.asia-bridge.de

Download

Kontakt

Ansprechpartner

Thomas Bolkart

Abteilungsleiter Recht und Investment

+86-10-6539-6621
E-Mail schreiben
Download vCard